Bitte drehen Sie Ihr Gerät ins Hochformat.
Bitte drehen Sie Ihr Gerät ins Querformat.
Bild Metrical (Romanesque) Construction

Metrical (Romanesque) Construction in 5 Masses and 2 Scales VIII

David Rabinowitch begann 1968 direkt auf dem Boden arbeitend seine Werke aus massivem Walzblech herzustellen. Aus seiner Beschäftigung mit der Architektur, insbesondere mit den romanischen Kirchenbauten Europas, die er auf einer Reise Anfang der 1970er Jahre kennengelernt hatte, gingen die „Metrischen (Romanischen) Konstruktionen“ hervor. Hierbei interessierte ihn vor allem, wie die Elemente als Einzelteile, aber auch als Bestandteile einer größeren Konstellation funktionierten.

Die Skulptur auf dem Parkgelände von Haus Weitmar ist Teil einer größeren Serie, die sich mit dem Verhältnis der Gesamtheit zu ihren Teilen beschäftigt. Die direkt auf dem Boden aufliegenden Stahlplatten, drei rechteckige, eine dreieckige und eine komplexere geometrische Form, sind gleich dick, aber unterschiedlich groß. Auch die Muster aus Bohrlöchern ähneln sich, sind aber nicht identisch.

So sind sowohl der Zusammenhang als auch die Individualität der Elemente ersichtlich. Der Künstler erforscht in seinen Skulpturen die Beziehungen zwischen Grundriss, Volumen und Abmessungen, um grundsätzlich die „Konstruktion des Sehens“ zu erforschen. Im Prozess des Umschreitens der Skulptur und ihrer Betrachtung sollen die Prinzipien der Wahrnehmung nachvollziehbar werden.

Literaturhinweis:

Public Art Ruhr. Die Metropole Ruhr und die Kunst im öffentlichen Raum. Hg. von Walter Smerling und Ferdinand Ullrich im Auftrag der RuhrKunstMuseen, Köln 2012, ISBN 978-3-8632-134-0, S. 142–143.

Bilder © Carsten Gliese
Bild Metrical (Romanesque) Construction

David Rabinowitch

1943 geboren in Toronto; lebt in Düsseldorf und New York.
   
1963 Beginn des Studiums an der University of Western Ontario, London, Kanada.
1968 Teilnahme an der von der National Gallery of Canada, Ottawa, organisierten Wanderausstellung „The Heart of London“ durch Kanada, die seine Bekanntheit fördert.
1974/75 Lehrauftrag an der Yale University, New Haven, Connecticut, USA.
1975 Beginn seiner Ausstellungstätigkeit in Europa.
1982 Teilnahme an der Dokumenta 7 in Kassel.
1984–2007 Professor für Bildhauerei an der Kunstakademie Düsseldorf.
2003 Verschiedene Retrospektiven in Kanada.
   
Quellen: de.wikipedia.org
  www.nrw-museum.de
Bild Metrical (Romanesque) Construction
Bild Metrical (Romanesque) Construction
Bild Metrical (Romanesque) Construction

Metrical (Romanesque) Construction in 5 Masses and 2 Scales VIII

Standort Bochum, Haus Weitmar, Schlossstraße 1
Künstler David Rabinowitch
Material Stahl, fünfteilig
Maße insgesamt 15 x 620 x 460 cm
Jahr 1979
Teilen auf      
 
 

in der
Nähe

Bild Zwölfzeiger Bild Lebensbaum

 
 

Bild Terminal Bild Ohne Titel

 
 

Bild Ohne Titel Bild Ohne Titel

 
 

Bild Ohne Titel Bild Plastik Frankfurt

 
 

Bild La Grande Ruota Bild Relatum with Four Stones

 
 

Bild Grand Vitrail Cinetic Bild & SO WEITER

 
 

Bild Ohne Titel Bild Allegorie a. d. Trojanischen Krieg

 
 

Bild Ferro spezzato – Blocco Bild Pavillon aus Holz

 
 

Bild Stahlcollage (Iron Report) Bild Olympia-Hymne

 
 

Bild Atmende Säule Bild O.I.C (Oh I See)

 
 

Bild KUNSTSAMM­LUNGEN UNI BOCHUM Bild Ohne Titel

 
 

Bild Tor und Doppelwinkel Bild Streichel­maschine

 
 

Bild Deux segments de droite Bild concrete erection

 
 

Bild Ohne Titel Bild Granit Bleu de Vire

 
 

Bild Skyline Bild Die Weltkarten

 
 

Bild Späher Bild Umschlossene Räume

 
 

Bild Bruchtor Bild Würfel

 
 

Bild drawing # 1