Bitte drehen Sie Ihr Gerät ins Hochformat.
Bitte drehen Sie Ihr Gerät ins Querformat.
Bild Liebe deine Stadt

Liebe deine Stadt

In dem über mehrere Jahre angelegten Projekt „Liebe deine Stadt“ geht es um das Identifikationspotential einer Stadt. In Köln ist dieses besonders durch den Dombau dominiert. Ausgelöst durch den Abriss des Josef-Haubrich-Forums am Neumarkt im Herbst 2002 und den drohenden Abriss des Kölner Opernensembles samt Schauspielhaus, einer Ikone der Nachkriegsarchitektur von Wilhelm Riphahn, entwickelte Merlin Bauer das Projekt, das herausragende Gebäude der 1950er und 60er Jahre und deren Bedeutung für die Stadt erneut ins Bewusstsein rief.

Den Auftakt bildete die Installation des leuchtend roten Schriftzuges „Liebe deine Stadt" auf dem Kölner Rheinpavillon. Er fand einige Zeit später hoch über der Nord-Süd-Fahrt, in unmittelbarer Nähe des Opernensembles, seinen Platz. Zusätzlich ehrte Merlin Bauer über Jahre hinweg herausragende Bauten der Nachkriegsarchitektur mit einer überdimensionierten Wander-Preisschleife, die in einem Festakt verliehen wurde. Laudatoren aus verschiedenen Disziplinen trugen dazu bei, öffentliche Aufmerksamkeit für die so geehrten Bauwerke zu erzeugen und auf deren Bedeutung für die Stadtidentität und für das Gemeinschaftsgefühl der Bürger hinzuweisen.

Verweis: www.liebedeinestadt.de

Bilder © Carsten Gliese
Bild Liebe deine Stadt

Merlin Bauer

1974 geboren in Graz; lebt und arbeitet in Köln.
   
2003 Kölner Architekturpreis KAP.
2004–2008 Stipendiat des Kölnischen Kunstvereins und der Imhoff Stiftung.
2009 Stipendiat der Kunststiftung NRW.
   
Quellen: www.merlinbauer.de
de.wikipedia.org
Bild Liebe deine Stadt
Bild Liebe deine Stadt

Liebe deine Stadt

Standort Köln/ Deutz, Kennedy-Ufer (auf dem Panoramapavillon, Messe Köln)
Künstler Merlin Bauer
Material Leuchtschrift. Zum Projekt gehören des Weiteren überdimensionierte Preisschleifen, die ihren Standort wechseln.
Maße Schriftzug 26 Meter Länge, 4 Meter Höhe
Jahr Seit 2005
Teilen auf      
 
 

in der
Nähe

Bild Huldigung Bild Lichtung zu Einem

 
 

Bild Fahne im Wind Bild Goldener Vogel

 
 

Bild Som Bild Holographi&shysches Objekt

 
 

Bild Goldener Vogel Bild Frau mit totem Kind

 
 

Bild Skulpturen­park Köln Bild Denkmal der Grauen Busse

 
 

Bild Aluminium-Wandfries Bild Ruhender Verkehr

 
 

Bild Tempel Bild Licht und Bewegung

 
 

Bild Rheingarten-Brunnen Bild Dropped Cone

 
 

Bild Doppelkörper in flexiblem Stahlnetz Bild Tödlein

 
 

Bild Tauben­brunnen Bild Dä Kallendresser

 
 

Bild Düxer Bock Bild Albertus Magnus

 
 

Bild Columne pro Caelo Bild Highlight

 
 

Bild Hohe Treppe Bild Relief II

 
 

Bild Relief I Bild NEOBIOTA

 
 

Bild Stadtverwal­dung Bild Denkmal

 
 

Bild Uralte Form Bild To Build a Square in the Rhineland

 
 

Bild Triple L II Bild Skulptur

 
 

Bild Ma´alot Bild Wasser­kinetische Plastik

 
 

Bild Standortmitte (Köln)